Willkommen bei Internorm Reisner!
0330_0.jpg

0344_0.jpg

0343_0.jpg

0329_0.jpg

0342_0.jpg

0341_0.jpg

Stilgerechte Sanierung

Bei der Revitalisierung von alten Industrie- und Wohngebäuden sind Bauträger und Architekt besonders auf eine stilgerechte Sanierung bedacht. Altbestände und Neubauten sollen harmonisch miteinander kombiniert.

Der Stil des bestehenden Hauses sollte so wenig als möglich verändert werden. Abbruchmaterialien (Holz des alten Dachstuhls, alte Dämmung, alte Türen) wurden weitestgehend wiederverwertet. Trotzdem wurde der neu erbaute Teil bautechnisch und bauphysikalisch nach dem neuesten Stand der Technik errichtet. Außerdem wurde ein innovatives Haustechnik-Gesamtkonzept realisiert. Durch ein spezielles Messprojekt beobachtet und kontrolliert der Besitzer ständig die laufenden Energieflüsse. Ein Computerprogramm zeichnet sie auf und ermöglicht so genaue Auswertungen und Verbesserungen. Die Nutzung der Sonnenenergie durch Sonnenkollektoren und die passive Sonnenenergiegewinnung über Fenster und Verglasungen bringen hohe Energieeinsparungen.

Zu den sanierungsbedürftigen Altbaufenstern zählen vorwiegend jene in Gebäuden aus der Gründerzeit mit ihren Stuckfassaden.

Hinzu kommen die Jugendstilbauten, häufig mit Fenstern in Bogenform sowie die große Zahl der Häuser, die im Stil der zwanziger und dreißiger Jahre gebaut wurden.

Die Fenster sind ein schmückendes Element und bestimmen die Wirkung der Fassade und des Hauses.

weitere Referenzen ...
Tischlerei [Zentrale]
2601 Sollenau, Am Schießplatz 5
Tel. 02628 / 62419 - 0

Schauraum [ab Sommer 2012]
2601 Sollenau, Am Schießplatz 2
Tel. 02628 / 62760
schokobanane.
2540 Bad Vöslau - Friedmannpark - nach Renovierung
weiter
unsere Partner